Fragen?

Telefon
+49|5204-9247888

E-Mail
info@sonic-sales.de

OPlab Module

159,00

Sofort LieferbarBestand: 75 Stück EAN: 7350073030217 Artikelnummer: 08-90059 Hersteller/Kategorie:

Beschreibung

The Magic Link

Neben der fantastischen Synth- & FX-Engine, bietet der OP-Z vor allem einen leistungsstarken Sequencer, der dank des OPlab Module nun auch externe Hardware, wie Synthesizer und Eurorack-Systeme ansteuern kann. Das OPlab Module lässt sich mit wenigen Schritten in den OP-Z einbauen, ohne das minimalistische Design der kompakten Workstation zu beeinträchtigen.

Zwei der vier Ein- & Ausgangsbuchsen im 3,5 mm Miniklinkenformat bieten einen schaltbaren MIDI In & out, der MIDI oder Trigger sendet und empfängt, um beispielsweise Synthesizer oder Drum Machines mit dem OP-Z anzusteuern, oder die Synth-Engines über eine externe MIDI-Tastatur zu spielen. Im „PO“-Modus lassen sich zudem die hauseigenen Pocket-Operator bequem synchronisieren und in das Live-Set integrieren. Um den mächtigen Sequencer des OP-Z (samt seiner innovativen Step-Components) in Eurorack-Systeme einzubinden, senden die beiden restlichen Anschlüsse 3x CV und 1x Gate.

Features:

  • Erweiterungs-Modul für OP-Z
  • Ermöglicht Anbindung an externe Hardware
  • Unkomplizierte Installation
  • MIDI / Trigger – In & Out
  • 3 CV & 1 Gate-Out
  • PO-Sync Modus zum Synchronisieren von Pocket Operatoren
  • 1x DIN-Adapterkabel im Lieferumfang enthalten