Reason 9.5 inklusive VST-Support

3. Mai 2017

Aufgrund der anhaltenden Nachfrage hat Propellerhead in Reason nun auch die Einbindung von VST-Instrumenten und -Effekten implementiert. Wie bei Propellerhead üblich, geht man hier aber noch einen Schritt weiter: die VST-PlugIns können in ein VST-Rack geladen werden und hier miteinander kombiniert werden (ähnlich wie beim Combinator. Darüber hinaus wird es möglich sein, Parameter der VST-PlugIns mit Hilfe von virtuellen CV-Kabeln mit Parametern von Reason-eigenen Instrumenten oder Rack Extensions zu verbinden!

Der offizielle Verkaufsstart von Reason 9.5 beginnt am 29.5.2017. Der Preis wird auf dem bisherigen Level bleiben.Für alle Besitzer von Reason 9 ist das Upgrade auf Reason 9.5 grati!

Auch Reason Essentials 9 erhält mit dem Upgrade auf 9.5 nun VST-Support. Bei einem unverändert günstigen Preis von € 69,- dürfte Reason Essentials als Einsteigerprogramm damit einen weiteren Sprung in der Beliebtheitsskala machen und ist einer der günstigsten VST-Hosts überhaupt.