NEU: Teenage Engineering PO32 tonic

1. Februar 2017

Nie zuvor gab es in dieser Preisklasse eine Drum-Maschine, die so unverschämt gut klingt und als erster Pocket Operator über unbegrenzte Sound-Fähigkeiten verfügt. Das Herz des PO32 tonic Drum Synthesizer und Sequencer ist die gleiche Engine, welche dem beliebten Microtonic VST PlugIn von Sonic Charge seinen druckvollen Sound verleiht. Zusätzlich zu den 16 voreingestellten Sounds kann das Microtonic VST PlugIn dazu genutzt werden um eigene Sounds zu erstellen und sie mit dem eingebauten Mikrofon kabellos an das PO-32 oder alternativ über ein Kabel zu übertragen. Hardwareseitig neu hinzugekommen ist ein mechanisch entfernbarer Schreibschutz für die 16 verfügbaren Patterns, ein verstärkter Aufhänger und nützliche Informationen auf der Rückseite der Platine. Wie bei allen Pocket Operatoren erfolgt die Stromversorgung über 2 Standard Micro Batterien. Zusätzlich verfügt jeder pocket operator über ein animiertes LCD Display, einen eingebauten Lautsprecher, bent wire Ständer, Sync , Line Ein- und Ausgänge ( 3.5 mm Klinke ) und praktischerweise über einen integrierten Wecker. Per Paramter Lock lassen sich pro Step Automationen aufzeichnen. Als echter „Premium-Pocket“ wird PO32 tonic standesgemäß in einem vergoldeten Karton ausgeliefert.