NEU: Dreadbox Abyss

15. Februar 2017

Zum ersten mal wagt sich die griechische Synth-Manufaktur Dreadbox aus Athen in polyphone Gewässer. Abyss ist ein vierstimmiger voll analoger Synthesizer. Dank seiner klaren Stuktur ist Abyss sehr einfach zu bedienen aber zugleich extrem leistungsfähig.
Pro Stimme steht ein VCO inklusive Suboktave zur Verfügung, dessen Schwingungsform stufenlos zwischen Rauschen, Sägezahn, Rechteck und modulierbarer Pulswelle einstellbar ist. Per Detune-Funktion können die Stimmen gegeneinander verstimmt werden, was besonders im Unison-Modus für interessante bis ultrafette Sounds sorgt.
Pro Stimme steht ein VCO inklusive Suboktave zur Verfügung, dessen Schwingungsform stufenlos zwischen Rauschen, Sägezahn, Rechteck und modulierbarer Pulswelle einstellbar ist. Per Detune-Funktion können die Stimmen gegeneinander verstimmt werden, was besonders im Unison-Modus für interessante bis ultrafette Sounds sorgt.

Auf der NAMM 2017 erhielt Abyss bereits die renommierte Sonicstate Auszeichnung zum besten Polysynth der Show!

VORAUSSICHTLICH VERFÜGBAR AB APRIL 2017.