Future Artist MIDI Looper Update

19. November 2017

Nach nunmehr einem Jahr auf dem Markt veröffentlicht der Hersteller aus Süddeutschland im Rahmen seiner Modellpflege ein umfangreiches Hard- und Software-Update für sein innovatives MIDI Looping Tool. Das bisherige blau des MIDI Loopers wurde von einer neuen Pulverbeschichtung in metallic-grau abgelöst. Neben der ansprechenden Optik wurden auch unter der Haube zahlreiche mechanische Optimierungen vorgenommen. Investiert wurde u.a. in zusätzliche Robustheit mit optimierter Stabilität der Anschlüsse und der Platine im inneren des Gerätes. Damit unterstreicht Future Artist seinen Anspruch „Quality manufactured in Germany“. Darüber hinaus wurde die aktuelle Firmware unter Berücksichtigung von Kunden-Feedback generalüberholt und neben diversen Bugfixes um neue Funktionen ergänzt:

 

  • Die interne MIDI Clock wurde weiter ausgebaut und lässt sich die u.a. auch im synchronisiertem Modus beliebig starten und stoppen.
  • Thru von MIDI auf USB wurde vollständig umgesetzt, womit sich auch Softwareinstrumente steuern lassen.
  • Loops können nun bereits mit einem Taktschlag aufgenommen werden, was für höhere Freiheit sorgt.

Das Softwareupdate auf Version 2.2 ist ab sofort auf der Herstellerseite www.future-artist.com verfügbar und lässt sich natürlich auch mit dem bisherigen blauen MIDI Looper verwenden.